Lokales Marketing in der Praxis

Hier finden Sie spannende Beispiele, wie lokale Markenführung in der Praxis realisiert wird.

Lokale Bannerwerbung: Ad Banner regional ausspielen

Die Ausgaben für Werbung wachsen jährlich, was beinahe komplett durch das Online-Segment getrieben wird. Punktgenaues Ansteuern von Zielgruppen und damit wenig Streuverluste sowie eine große Reichweite bei überschaubaren Preisen machen Internet-Werbung so attraktiv. Digitale Werbebanner, sogenannte Ad Banner, lassen sich auch regional ausspielen – und erweisen sich somit in der lokalen Handels- und Dienstleistungsbranche als effektive Ergänzung im Marketing-Mix.

Weiterlesen »Lokale Bannerwerbung: Ad Banner regional ausspielen

Haptik ist ein greifbarer Vorteil

Die Unkenrufe, auf Papier gedruckte Werbemaßnahmen stürben aus, sind verstummt. Nun wird unter Marketers wieder wahrgenommen, welche Vorteile zum Beispiel beim Mailing – im Vergleich zu Onlinemedien – im wahrsten Sinne des Worte „zum Greifen nahe“ liegen: Die Haptik spielt in der Wahrnehmung bei der Werbung eine bedeutende Rolle. Die dadurch erzeugten emotionalen Effekte lassen die Empfänger vieler Maßnahmen im Dialogmarketing durchaus positiv erleben. Denn von Geburt an….

Weiterlesen »Haptik ist ein greifbarer Vorteil

Gute Marketing-Management-Systeme nutzen Erfahrungen aus dem Vertrieb

Zwei unterschiedliche Typen von Faktoren beeinflussen den Erfolg von Projekten zur lokalen Markenführung. Interne, die zum Teil direkt beeinflusst werden können. Solche, die als externe Faktoren kurz- und mittelfristig stabil und damit nicht steuerbar sind.

Zu den internen Faktoren, die als Stellschrauben nutzbar sind zählt auch der Vertrieb. Nach unserer über 10-jährigen Erfahrung ist die frühzeitige Einbindung des Vertriebs ein mitentscheidender Erfolgsfaktor, der hilft, Fehler zu vermeiden.

Weiterlesen »Gute Marketing-Management-Systeme nutzen Erfahrungen aus dem Vertrieb