Lokales Marketing in der Praxis

Hier finden Sie spannende Beispiele, wie lokale Markenführung in der Praxis realisiert wird.

Lokale Markenführung über ein Marketingportal

Lokale Markenführung über ein Marketingportal

Ziel eines Anbieters ist es, im Moment des höchsten Bedarfs, d. h. kurz vor dem Kauf im Kopf des Zielkunden zu sein. Dabei ist es irrelevant, ob er Dienstleistungen oder Produkte anbietet. Wir sprechen hierbei vom Relevant Set. Dafür ist es notwendig, eine Marke aufzubauen, die das Versprechen abgibt, die beste Lösung für ein Problem parat zu halten. Marken werden in der Regel auf dieses Ziel ausgerichtet bzw. dorthin geführt. Eine zentrale Steuerung sichert dabei ein einheitliches Bild. Doch effektiver kann es sein, regionale und lokale Gegebenheiten und Partner einzubeziehen. Je mehr dies gelingt, umso komplexer die Aussteuerung. Hier unterstützt ein Marketingportal.Weiterlesen »Lokale Markenführung über ein Marketingportal

Adventskalender im Sommer

Frohe Weihnachten – Adventskalender im Sommer!

Wir Marketer haben oft einen Knoten im Kopf. Antizyklisch denken, damit zeitversetzt produziert werden kann und am Ende der Empfänger alles im richtigen Moment erhält. Doch genau wegen dieser Herausforderungen lieben wir unseren Job.

Im Sommer organisieren wir Weihnachtsgeschenke und suchen nach winterlichen Motiven für die Adventspost. Bei -10 °C Außentemperatur dreht sich dann alles um Sommer, Sonne, Strand und Meer. Doch die Industrie produziert bereits ab Juni/Juli Adventskalender. Und da wir in dieser Zeit von günstigen Konditionen profitieren, befassen wir uns gern im Hochsommer mit Schoko-Kalendern für die Vorweihnachtszeit.Weiterlesen »Frohe Weihnachten – Adventskalender im Sommer!