Gewinnspiel-Apps

Gewinnspiel-Apps: Der „Memory“-Effekt für Ihre Marke

Ein alter Klassiker aus Kindheitstagen als Werbemittel für lokales Marketing? Klingt zunächst verrückt, funktioniert aber in der Praxis. Spieleinladungen folgt jeder gern, denn wer verbindet nicht gerne das Nützliche mit dem Amüsanten? Wir haben die Gewinnspiel-App Pairs einmal ausprobiert.

Für unsere Kunden war es eine willkommene Abwechslung an einem stressigen Tag, bei der sie zusätzlich etwas gewinnen konnten. Dieses positive Erlebnis stand im direkten Zusammenhang mit uns und unserer Marke. Es hat eine Bindung zwischen uns und unseren Kunden ein bisschen verfeinert und gestärkt.

Wie können auch Sie Gewinnspiel-Apps als „Memory“-Effekt für Ihr Unternehmen nutzen?

Die Funktionsweise kennen Sie sicher: Der Spielende begibt sich auf die Suche nach zwei gleichen Bildern, denn gleich und gleich gesellt sich bekanntermaßen gern. Ziel ist es alle Paare in kürzester Zeit und mit so wenigen Versuchen wie möglich zu finden. Auf den besten Spieler warten tolle Preise. Hierbei ist es offen ob es sich um Sachpreise, Ihre Produkte oder Rabatte auf Ihre Dienstleistungen handelt.

Gleich und gleich gesellt sich gern.

Gewinnspiel-Apps ganz nach Saison

Es stellt sich die Frage, zu welchen Anlässen eine solche Gewinnspiel-App sinnvoll ist. Hier ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten die Themen saisonal zu gestalten.

Beispiele aus unterschiedlichen Branchen:

  1. Rabatt auf Winterreifen und deren Montage im Winter
  2. Beratung zu Reiserücktrittversicherungen im Sommer
  3. Gutschein für Braut- und Hochsteckfrisuren im Frühjahr

Vielleicht fallen Ihnen direkt weitere Möglichkeiten für Ihr Produkt ein? Klassiker wie Weihnachten oder Ostern sind noch nicht einmal genannt.

Schöne Produkte oder authentische
Mitarbeiter?

Doch was soll sich hinter den Karten verbergen? Hier haben Sie freie Wahl, ob Sie sich über authentische Mitarbeiterfotos oder edle Bilder Ihrer Produkte positionieren möchten oder beides miteinander kombinieren.
Fest steht nur: Der Mensch denkt in Bildern. Und je ausgefallener diese sind, umso besser erinnern wir uns daran.

Der Mensch denkt in Bildern.

Win-win-Situation

In erster Linie scheint das Ganze ein reiner Vorteil für den Spielenden zu sein. Doch auf den zweiten Blick stellen Gewinnspiel-Apps für Sie und Ihre Kunden eine klare Win-win-Situation dar. Neben der bereits erwähnten Stress-Ablenkung erhalten die Gewinnspiel-Teilnehmer im Idealfall ein Goodie – und wir alle wissen, über Geschenke freut sich jeder. Resultierend daraus, wird tief im Unterbewusstsein des Gewinners – und somit Ihres Kunden – Dankbarkeit und ein gewisses Gefühl des „in der Schuld stehens“ erzeugt. Er ist gewillt, sich bei Ihnen zu revanchieren indem er bei Ihnen einkauft oder Ihre Dienstleistung in Anspruch nimmt.

Wie Du mir, so ich Dir.

Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.

Doch nur, weil Sie eine Gewinnspiel-App erstellt haben, wird dieses nicht zum Selbstläufer. Wie so oft gilt auch hier: Wenn Sie nicht kommunizieren, erfahren Ihre Kunden auch nicht davon.  Nutzen Sie Ihre Kanäle – insbesondere die Kommunikation über Social Media bietet sich auf Grund des viralen Potenzials sehr gut an. Aber auch Pressemitteilungen helfen Ihnen, auf Sie und Ihre Gewinnspiel-App aufmerksam zu machen.

Gewinnspiel-App Facebook-Post
Beispiel zur Bewerbung einer Gewinnspiel-App über Facebook.

Unser Fazit zu Gewinnspiel-Apps:

Gewinnspiel-Apps sind eines der ausgefallenen und abwechslungsreichen Online-Medien zur Bestandskunden- und Imagepflege. Gleichzeitig erhöhen sie spielerisch die eigene Bekanntheit und Reichweite. Aufwand und Nutzen stehen in einem guten Verhältnis, wenn man auf bestehende Vorlagen oder Bilder zurückgreifen kann und bei der Vermarktung Zugang zu effektiven Kanälen hat. Gewinnspiel-Apps sollten allerdings wohl dosiert und gezielt eingesetzt werden. Sonst verpufft der Effekt und das Marketingbudget.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.