Die Unterschiede des Mailings

Ist Post gleich Post? – Die Unterschiede des Mailings

Seit dem 18. Jahrhundert spielt Post eine große Rolle. Seit es elektronische Post gibt, ist der Postverkehr um ein vielfaches einfacher geworden. Dennoch ist die analoge Post nicht wegzudenken.

Werbung zielgerecht zu verteilen ist eine Herausforderung. Die Deutsche Post bietet beispielsweise verschiedene Möglichkeiten für Dialogmarketing. Wir erklären Ihnen die Vor- und Nachteile der aus unserer Sicht vier wichtigsten Varianten, die in der Praxis oft zum Einsatz kommen.

Welche Variante beim Mailing wählen?

POSTAKTUELL mit Tagespost ist der einfachste Weg, um Werbung in Wunschgebieten zu verteilen. Seit 2016 ersetzt dieser Service die Postwurfsendungen der Deutschen Post. Sie erreichen bestehende und Neukunden bundesweit oder beispielsweise lokal in einem Umkreis von 1 bis 10 Kilometern um Ihren Standort. Einfach und unkompliziert. Die Zustellung Ihres Mailings erfolgt von Montag bis Freitag. Zwei Mankos: Erhält ein Haushalt keine Tagespost (z.B. keine Briefe, keine Pakete), wird auch Ihre Werbung nicht verteilt. Achtung: Es kann keine Reklamation bei einem Verdacht auf Fehler eingeleitet werden, denn auch die Deutsche Post kann nicht nachvollziehen an welchen Haushalt Werbung zugestellt wurde. Das macht es schwierig eine klare Erfolgsauswertung zu erstellen. Dennoch ein effektives Mittel um mit geringen Kosten schnell und einfach auf sich aufmerksam zu machen.

POSTAKTUELL an alle Haushalte ist die nächste Service-Stufe nach POSTAKTUELL mit Tagespost. Das System ist das gleiche, nur werden die Mailings unabhängig von der Tagespost in den gewählten Gebieten verteilt. Durch eine gesicherte Verteilung entstehen jedoch höhere Kosten. Diese Option eignet sich beispielsweise um Neueröffnungen oder Saisonaktionen zu bewerben. Die Zustellung erfolgt auch bei dieser Maßnahme von Montag bis Freitag.

marcapo_dialogmarketing_mailing

POSTWURFSPEZIAL ermöglicht die Selektion nach zum Beispiel Alter, Einkommen, Konsumverhalten oder sogar Bauart des Hauses/der Wohnung. Somit stimmen Sie Ihr Mailing direkt auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ab. Sie reduzieren dadurch Streuverluste, die es bei POSTAKTUELL zwangsläufig gibt. Darüber hinaus ist es möglich, dass Sie sich Adressen mieten und Ihre bestehenden Adressen effektiv nutzen. Hierbei ist jedoch die Qualität der Adressen sehr wichtig, um Kosten aufgrund falscher oder fehlerhafter Adressen zu vermeiden.

Tipp: Die Deutsche Post bietet die Möglichkeit Ihre Adressen mit einer Umzugsdatenbank zu vergleichen, dies macht Ihr Mailing nochmals zielgerichteter.

Jedoch ist diese Maßnahme mit nochmals höheren Kosten verbunden. Die Zustellung erfolgt von Dienstag bis Samstag. Diese Maßnahme eignet sich um Kunden direkt und persönlich anzusprechen, beispielsweise bei Geburtstagen oder Jubiläen.

Das portooptimierte Mailing (DIALOGPOST) ist ein Service der Deutschen Post um werbliche und nicht werbliche Inhalte kostengünstig zu verschicken. Das bedeutet, Sie sparen Kosten indem Sie Menge, Gewicht und Größe Ihres Mailings optimal wählen. Zugestellt wird Ihr Mailing in der Regel von Dienstag bis Samstag. Zusammenfassend ein sehr effizientes Werbemittel, jedoch mit erhöhtem anfänglichem Aufwand verbunden, wenn diese Maßnahme nicht z.B. über ein Marketingportal abgewickelt wird.

(Ab)geschickte Mailings

Haben Sie sich für eine der Varianten entschieden, geht es an die Umsetzung. In diesen Artikeln finden Sie alle Informationen, die noch hilfreich und wissenswert sind bevor Sie Ihre Post abschicken.

Passende Zutaten für erfolgreiche Mailing-Menüs

Spielregeln für ein Mailing in der lokalen Markenführung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.