Lokale Markenführung über ein Marketingportal

Lokale Markenführung über ein Marketingportal

Ziel eines Anbieters ist es, im Moment des höchsten Bedarfs, d. h. kurz vor dem Kauf im Kopf des Zielkunden zu sein. Dabei ist es irrelevant, ob er Dienstleistungen oder Produkte anbietet. Wir sprechen hierbei vom Relevant Set. Dafür ist es notwendig, eine Marke aufzubauen, die das Versprechen abgibt, die beste Lösung für ein Problem parat zu halten. Marken werden in der Regel auf dieses Ziel ausgerichtet bzw. dorthin geführt. Eine zentrale Steuerung sichert dabei ein einheitliches Bild. Doch effektiver kann es sein, regionale und lokale Gegebenheiten und Partner einzubeziehen. Je mehr dies gelingt, umso komplexer die Aussteuerung. Hier unterstützt ein Marketingportal.

Marketingportal – Bindeglied zwischen Marke und Absatzpartner

Je einheitlicher eine Marke im Markt auftritt, umso besser wird sie erinnert. Allerdings besteht leicht die Gefahr der Beliebigkeit. Aufmerksamkeit erzeugen unter anderem folgende 5 Motive:

  • Vorteile
  • Bekanntes / Persönliches
  • Interesse
  • Betroffenheit
  • Druck / Angst

An einem Beispiel wird deutlich, welche Herausforderung sich dadurch ergibt.

Die Marke „MARK-E“ vertreibt ihre Produkte bundesweit und startet eine neue Produkt-Kampagne. Die Vorteile sind schnell gefunden: Die neue Online-Marketing-Plattform sichert einer Marke ein einheitliches Erscheinungsbild im Markt. Gleichzeitig ermöglicht sie Kostenersparnisse durch optimierte Marketingprozesse.

Nun entsteht die Frage, wer soll diese Botschaft transportieren. Wir wissen, dass Personen deutlich mehr Aufmerksamkeit erzeugen. Die Zielgruppe sind Marketingentscheider. Diese sehen bundesweit/branchenübergreifend vermutlich nicht einheitlich aus. Also kommt ein „Stockbild“ mit verschiedenen Personen zum Einsatz, die für Marketer aus allen Regionen stehen sollen.

  • Wie viel stärker wäre die Wirkung, wenn die Vertriebspartner, die vor Ort vernetzt und bekannt sind, als Fürsprecher für das Produkt auftreten würden?
  • Wie viel persönlicher/authentischer könnte die Ansprache sein, wenn jeder die Botschaft mit seinen Worten wiedergibt?
  • Hinzu kommt, dass die Absatzpartner vor Ort den Schmerz ihrer Zielgruppe kennen und genau wissen, wo der Schuh drückt. Damit entstehen Aussagen, die dazu führen können, dass sich der potenzielle Kunde direkt angesprochen fühlt.

Ein Marketingportal ermöglicht genau dies. Es ist das Bindeglied zwischen zentraler Marke und Absatzpartner vor Ort. Medienübergreifend verleihen die lokalen Partner unterschiedlichsten Werbemittel im Handumdrehen ihre persönliche Note. Immer im Rahmen des vorgegebenen Corporate Designs. Und damit im Sinne der Marke.

Marketing macht wieder Marketing – Vertrieb macht wieder Vertrieb

Mit einem Marketingportal entsteht eine Win-Win-Situation. Die zentrale Marketingabteilung stellt mit den angebotenen Vorlagen einen Rahmen zur Verfügung. In diesem bewegen sich die Partner vor Ort individuell, ohne das einheitliche Erscheinungsbild der Marke zu gefährden. Gleichzeitig liefert das Marketingportal wertvolle Informationen über den Bedarf und die Nutzung durch die Absatzpartner. Durch den Self-Service entfallen Lagerkosten, administrative Aufwände und aufwendige Verteilaktionen von Werbe-Material. Damit bleibt wieder mehr Zeit für das Wesentliche – die erfolgreiche Markenführung.

Auf der anderen Seite erstellen die lokalen Partner mit wenigen Klicks professionelle Werbemaßnahmen. Diese passen sie mit wenigen Klicks an ihren regionalen Bedarf an. Mit ihren eigenen Bildern verleihen sie den Werbemitteln ihre Persönlichkeit und erhöhen deren Wirkung. Idealerweise ist das Marketingportal mit Dienstleistern verbunden, sodass z. B. Großplakate, Kinospots oder klassische Anzeigen direkt mit wenigen Klicks geschaltet werden.

Die eingesparten Marketingkosten können dem Absatzpartner über z. B. Zuschüsse zu Werbekosten zugutekommen. Damit erhöht sich im Idealfall indirekt das Marketingbudget. Die Marke animiert durch monetäre Anreize die Partner, die Werbemaßnahmen noch intensiver zu nutzen. Gleichzeitig erhöht sich durch die Individualisierung die Wirkung der Maßnahmen.

Eine schöne Übersicht, für welche Marken und Branchen ein Marketingportal eine interessante Lösung sein kann, finden Sie hier.

Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, fordern Sie sich einen Demozugang an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.