Marketing Ressource Management Marcapo lokale Markenführung Absatzpartner Local Branding Marketingportal

Marketing Resource Management (MRM)

Das Ziel eines Marketing Resource Management (MRM) ist es, Marketingarbeiten wirkungsvoller und effizienter zu gestalten. Mithilfe der bereitgestellten Software steuert, koordiniert und kontrolliert das Unternehmen seine Marketing-Aktivitäten. Nahezu alle MRM-Systeme besitzen eine Vielzahl von diversen Funktionen, die Marketing-Teams bei der Planung ihrer Maßnahmen unterstützen. Wie funktioniert Marketing Resource Management nun genau und welche Vorteile bietet ein solches System?

Marketing Resource Management

Die Aufgabe eines Marketing Resource Managements ist, Marketingprozesse durch eine unterstützende Software zu vereinfachen. Mithilfe dieser Software erleichtert, kontrolliert und koordiniert das Unternehmen die Markenführung. Die breite Palette an Funktionen unterstützt Menschen, Prozesse und Technologien bei ihren Marketing-Aktivitäten und bewirkt eine Verbesserung der Marketing-Effektivität. MRM-Plattformen, etwa ein Marketingportal, sind voll integrierte Marketing-Automatisierungsplattformen für Marken, um Werbung über Print, Digitale Medien, Social- und Mobile-Media in Zusammenarbeit mit den eigenen lokalen Absatzpartnern, Franchise-Nehmern und Tochtergesellschaften durchzuführen.

Vorteile von Marketing Resource Management

MRM-Software bietet in der Regel Funktionalität von der strategischen Planung über Finanzmanagement, Asset- und Projektmanagement bis hin zu Reporting und Analyse. Die genaue Funktionalität variiert jedoch je nach Anbieter.

Marketing Ressource Management Marcapo lokale Markenführung Absatzpartner Local Branding Marketingportal Vorteil

Es gibt zahlreiche Vorteile für die Verwendung eines Marketing Resource Management-Systems:

  • Brand Asset (definiert alle Medienobjekte zur Definition und Identifikation einer Marke)

Marketing Resource Management-Systeme bieten ein optimales Marken-Management, um sicherzustellen, dass alle Marketing-Inhalte markenkonform sind und die Corporate Design Anforderungen erfüllen.

  • Beseitigung von Engpässen einer Kampagne

Eine gemeinsame Herausforderung in jeder Organisation ist es, Engepässe zu identifizieren und zu beseitigen. MRM-Software verbessert die Effizienz der eingesetzten Ressourcen, indem sie ihre Wirksamkeit bei der Unterstützung einer bestimmten Kampagne sichtbar macht. Dies hilft Unternehmen, Engpässe zu identifizieren und zu lösen.

  • Verkürzte Kommunikations-Zyklen für Marketingmaßnahmen

Mit der Funktionalität für die gemeinsame Planung und Sichtbarkeit hilft Marketing Resource Management dabei wichtige Marketing-Schritte in einem Unternehmen zu vereinfachen. Dies verkürzt Kampagnenzyklen und hilft, Marketingkampagnen schneller zu starten.

  • Reduzierung der Kosten

MRM-Software hilft Unternehmen zu sehen, wo Marketing Ausgaben über- oder unter-investiert werden. Dies reduziert die Ausgaben für Medien, Produktion und Materialien mit einem geringen Return on Investment (ROI).

  • Gegliederte Sicht auf ROI

Marketing Resource Management verfolgt jede Ausgabe und alle Ressourcen, die Marketingkampagnen zugeordnet sind und zeigt, wie das zum Gesamt-ROI beiträgt. Dies hilft Unternehmen, Echtzeit-Anpassungen vorzunehmen und beurteilen zu können, wie die Ressourcenzuteilung in zukünftigen Kampagnen verbessert werden kann.

  • Cross-Media und Multi-Channel Lösung

Die Werbelandschaft hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Durch die Nutzung neuer Medienkanäle, Cross Media und Multichannel, wird konsistente Markenführung immer schwieriger. Im Gegensatz zu früheren Werbekampagnen, die beispielsweise lediglich über Print und TV liefen, wird heutzutage auch E-Mail, Social Media und Online-Marketing betrieben.

  • Kooperatives Marketing stärkt Unternehmen

Auch die Anzahl der Marken-Botschafter ist immens gestiegen. Absatzpartner, Vertriebsagenturen, Franchise, Kooperationspartner, die direkt oder indirekt aufgrund gewisser Marketingstrategien nach außen auftreten. Durch die Lösung des Marketing Resource Management wird jedem der Zugang zu aktuellsten Werbemitteln gewährt um somit die Marke jederzeit perfekt inszeniert.

Marketing Ressource Management Marcapo lokale Markenführung Absatzpartner Local Branding

Marketing Resource Management: Gründe für die Implementierung

Marketing Resource Management unterstützt die Marketing-Operationen eines Unternehmens und deren lokale Absatzpartner. Zu den Hauptfunktionen eines solchen Systems gehören die Marketingplanung und Budgetierung, Marketing-Projektmanagement und Brand-Asset-Management einschließlich Genehmigungsworkflows.

Unternehmen entscheiden sich für MRM-Systeme zur Verbesserung der Effizienz ihrer Markenführung. Ohne ein solches System sind Marketingabteilungen gezwungen, getrennte Systeme und Kalkulationstabellen zu verwenden, um Pläne zu erstellen, Budgets zu setzen, Projekte zu verfolgen, Genehmigungen zu verwalten, Kosten aufzeichnen und Inhalte speichern zu können.

Ein zentrales Marketing Resource Management-System reduziert die Arbeitsbelastung im Marketingbereich und erlaubt es einem Unternehmen, standardisiert laut Corporate Design definieren zu können. Prozesse für Marketingmaßnahmen können festgelegt und die Einhaltung dieser Prozesse verfolgt werden. Letztlich können die Marketing-Prozesse identifiziert werden um gegebenenfalls Verbesserungen umsetzen zu können. Die Marketingressourcen werden durch das Marketing Resource Management-System nicht mehr vollkommen ausgeschöpft und können dadurch für mehr produktive Nutzung verwendet werden. Zum Beispiel für kundenorientierten Promotionen.

Marketing Resource Management-Systeme wurden entworfen um wieder Struktur und Harmonie in einen, sonst, chaotischen Marketing-Prozess zu bringen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.