Mit Google Ads zentrale Kampagnen einfach lokal verlängern

Werbung in Suchmaschinen (SEA) läuft in ihrer Effizienz seit Jahren jeder Print-Anzeige den Rang ab. Viele Unternehmen scheuen jedoch weiterhin den Schritt, Online Werbung in ihr Kampagnenportfolio aufzunehmen. Große Marken verschenken wertvolle Potentiale durch zentralgesteuerte, nationale Kampagnen, weil sich nicht in der Lage sind, lokale Absatzpartner zum Beispiel in ihre Google Ads Kampagnen einzubeziehen.

Dabei verbessert richtig konzipierte Online Werbung die Sichtbarkeit der Marke sowie des Absatzpartners vor Ort und schafft Synergien zu andere Werbeformen. Dieser Beitrag liefert am Beispiel Google Ads Impulse, wie erfolgreiche Online-Werbekampagnen durch Einbeziehung des Absatzpartners signifikant verbessert werden können.


Online-Sichtbarkeit ist notwendig für erfolgreiches Marketing

Konsumenten nutzen das Internet, allen voran Google, um sich vor einem Kauf zu informieren. Branchenübergreifend recherchieren über 60% aller Kunden online Informationen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Dies gilt natürlich auch für den Kauf nach dem Kontakt mit einer Webemaßnahme.

Ist das Interesse groß genug, wird Produkt oder Dienstleistung bei Google eingetippt. Nutzer verzichten dabei meist auf konkrete Unternehmensnamen, sondern suchen nach Produkt und Ort. Dabei ist es egal, ob die Werbebotschaft initial von einer Marke oder vom Absatzpartner ausgeht.

Wichtig ist, bei passendem Keyword in diesem Moment ganz oben bei Google zu erscheinen. Ist der eigene Absatzpartner jedoch online nicht sichtbar, generieren sowohl Marke als auch er mit Offline-Maßnahmen Leads für die Konkurrenz und verschenken Marketing-Budget.

Kontakte zur Steigerung der Bekanntheit

Macht ein Unternehmen alles richtig, ist es bei relevanten Suchbegriffen gleich dreifach auf Seite 1 bei Google sichtbar. Die Webseite in den organischen Ergebnissen, der Google My Business-Eintrag in der Maps-Ansicht und die individuell passende Google Ad in den vorderen Anzeigenplätzen.

Erhält das Unternehmen gleich drei Mal die Aufmerksamkeit des Kunden auf einer einzigen Ergebnis-Seite, steigert dies die Relevanz im Kopf des Suchenden und die Wahrscheinlichkeit, dass auf die eigene Seite geklickt wird.

Google Ads Kampagnen professionell aufsetzen und anpassen

Das Aufsetzen von hochwertigen Google Ads Kampagnen ist nichts für Laien. Keywords, Webseite und Zielgruppe müssen bestmöglich aufeinander abgestimmt sein. Halbwissen führt in dieser Umgebung erfahrungsgemäß zu hohen Kosten und weniger Conversions.

Sind die eigenen Mitarbeiter keine Spezialisten auf dem Gebiet, ist die Investition in einen Experten sinnvoll. Dieser passt Kampagnen bei Bedarf an und sorgt für den größtmöglichen Nutzen der Google Ads.

Lokale Absatzpartner sind Profis in ihrem Fachgebiet. Im Bereich Marketing verlassen sie sich zumeist auf das Wissen und die Unterstützung der eigenen Hersteller und Lieferanten. Doch die lokale Kampagnensteuerung von Google Ads für eine Vielzahl von Absatzpartnern ist für die Marke organisatorisch und monetär kaum realisierbar.

Eine mögliche Lösung bieten die Experten für lokale Markenführung und Marketingportale. Wie einfach die lokale Google Ads Kampagnensteuerung für die Marke sein kann, zeigen sie in ihrem Showroom.

Lokale Absatzpartner haben keinen Konzeptionsaufwand. Sie nutzen vordefinierte Themen, bei denen entweder sie oder die Marke im Vordergrund stehen. Die Marke konzipiert und steuert, alleine oder mit Expertenhilfe, die gesendeten Inhalte, der Absatzpartner wählt die für seinen Unternehmenserfolg relevanten Themen und priorisiert diese.

Google Ads mit Keywords und Landingpage sinnvoll nutzen

Teuer eingekaufte Klicks sind allerdings nur erfolgreich, wenn die Zielseite eine Reaktion des Besuchers auslöst.

Eine klassische Webseite enthält für gewöhnlich viele von der gewünschten Reaktion ablenkende Informationen. Deshalb empfiehlt sich eine hochwertige, selbstständige, Landingpage für das beworbene Produkt oder die Dienstleistung. Besucher sehen so nur relevante (Produkt-)Informationen und führen schneller die gewünschte Aktion aus.

Gleichzeitig wird für weniger Geld eine bessere Position in den Google Ads erreicht. Grund hierfür ist ein passenderer Inhalt zum gesuchten Keyword. Google nennt dies den Qualitätsfaktor, der in die Platzierung von Anzeigen mit einfließt, wie hier vereinfacht dargestellt:

UnternehmenMaximales GebotQualitätsfaktorRelevanzPosition
A1,30€56,51
B2,10€24,23
C1,70€35,12

In diesem Beispiel wird die Anzeige von Unternehmen A höher gelistet als die der Konkurrenz, obwohl es weniger bietet.

Marken die eine lokale Aussteuerung von Google Ads anstreben, stehen hier vor der nächsten Herausforderung. Jeder lokale Absatzpartner benötigt eine zur Anzeige passende Landingpage oder Unterseite auf der eigenen Webseite, um effiziente Google Ads zu schalten.

Die marcapo GmbH löst das Problem, indem sie von Marken generierte Landingpages automatisch auf den lokalen Partner vor Ort anpasst. Die Inhalte passen exakt zur Anzeige, der Preis für die Ads sinkt und die Chance der Conversion steigt.

Lokales Online-Marketing: Mit einer besseren Platzierung auf Google schneller gefunden werden

Die Zeiten von Zeitungsannoncen und Branchenbüchern sind längst vorbei. Wer heute eine Frage hat oder etwas sucht – der googelt. Egal ob über PC oder Smartphone, ein Großteil der Konsumenten starten Ihre Suche über Google.

Lokales Online-Marketing: Mit einer besseren Platzierung auf Google schneller gefunden werden weiterlesen

Lokales Online-Marketing: Diese Hürden lauern

Im Absatzpartner-Marketing waren manuelle Prozesse bis vor einigen Jahren an der Tagesordnung. Diese Zeiten sind vorbei. Gefragt ist stattdessen ein effizientes Online-Marketing vor Ort. Denn ohne technologisch gestützte und strategisch durchdachte Abläufe ist es nicht möglich, lokale Interessenten und Kunden digital zu erreichen. Die Crux: Viele lokale Dienstleister und Händler wissen nicht, was sie digital erreichen können, und betreiben – auch aus Angst vor Fehlern – überhaupt kein lokales Online-Marketing. Jedoch sind sie in der heutigen Zeit gefordert, auch im lokalen Umfeld begeisternde Erlebnisse mit Mehrwert zu bieten. Schließlich entscheiden sich die Konsumenten für den Anbieter, der ihre Anforderungen am besten erfüllt – und zwar online. Darum müssen Unternehmen konsistente Botschaften senden – kanalübergreifend entlang aller Touchpoints. Die folgende Checkliste zeigt, welche Hürden Marketiers dabei nehmen müssen.

Lokales Online-Marketing: Diese Hürden lauern weiterlesen